Neueste Artikel

Interior B31

Stadtvilla B31

Kernsanierung und Dachaufbau einer Stadthaushälfte aus der Gründerzeit

ORT

Hamburg / 2017


 

 

„Der Rhythmus der Flächen, der Klang der Farben“

KUNDE

privat

LEISTUNGEN

Leistungsphasen 1-8

ORT

Hamburg / 2017

STATUS

Fertigstellung 2017

TEAM

Christoph Lüttmann
Anne-Kathrin Plate
Andrea Marxen

FOTOGRAF

Hannes Rascher

 

Stadtvilla B31

Stadtvilla B31

Kernsanierung und Dachaufbau einer Stadthaushälfte aus der Gründerzeit

ORT

Hamburg / 2017


 

 

„Der Rhythmus der Flächen, der Klang der Farben“

KUNDE

privat

LEISTUNGEN

Leistungsphasen 1-8

ORT

Hamburg / 2017

STATUS

Fertigstellung 2017

TEAM

Christoph Lüttmann
Anne-Kathrin Plate

FOTOGRAF

Hannes Rascher

 

IVY & OAK

IVY & OAK

Entwicklung des Shop Konzeptes und Prototypen Store für das Fashion Label

ORT

Berlin / 2018


„It`s all about moments.
This is yours made to last“

KUNDE

Ivy & Oak

LEISTUNGEN

Store-Konzept
Leistungsphasen 1-3

ORT

Münzstraße, Berlin

STATUS

Eröffnung Mai 2018

TEAM

Christoph Lüttmann
Sarah Polay
Melanie Stahmer

SCHNEIDERAUM 2.0

PROJEKT

SCHNEIDERAUM

ORT

Hamburg / 2017


„Ein hybrides Nutzungskonzept,
der Friseursalon lässt sich mit wenig
Veränderung zur Eventlocation umfunktionieren.“

KUNDE

Schneideraum

LEISTUNGEN

Leistungsphasen 1-3

ORT

Hamburg

STATUS

Fertigstellung 2017

TEAM

Christoph Lüttmann
Sarah Polay

FOTOGRAF

Hannes Rascher

Villa BRB

VILLA BRB

Villa am Ufer der Oberhavel

ORT

Brandenburg a.d. Havel / 2017

Die vier kubischen Gebäude – Haupthaus, Garage, Showcase und Havelpavillion – wirken als städtebauliches Ensemble und zonieren das Grundstück. Dadurch entstehen hofartige Situationen auf der Landseite und Plätze

auf der Wasserseite. Die „klassische“ Orientierung eines Wassergrundstück löst sich hierbei auf, den Bewohnern des Hauses ermöglicht es eine differenzierte Nutzung – entsprechend der Tageszeit und dem Anlass.


 

 

„Zu Brandenburg uff’m Beetzsee,
Ja da liegt een Äppelkahn,
und darin sitzt Fritze Bollmann
mit seinem Angelkram.“
[Lied]

KUNDE

privat

LEISTUNGEN

Leistungsphasen 1-8

ORT

Brandenburg an der Havel

STATUS

Fertigstellung Bau 2017, Außenanlagen 2018

TEAM

Lars Petersen
Anne-Kathrin Plate
Andrea Marxen
Sarah Polay

 

HUAWEI

HUAWEI

Shop Planung des HUAWEI Customer Service Center in Berlin

ZEITRAUM

12/2016


KUNDE

HUAWEI
über loom shopexpansion GmbH

LEISTUNGEN

Layoutplanung (Roll-Out)
Genehmigungsplanung
Ausführungsplanung

ORT

Berlin

ZEITRAUM

12/2016

TEAM

Christoph Luettmann

 

Büroumbau LAB21

Büroumbau LAB21

Entwurfs-und Genehmigungsplanung zur Umnutzung einer Büroimmobilie

ORT

Hamburg / 2018

Die Planungsaufgabe beinhaltet die Umnutzung des bestehenden Bürogebäudes (BGF 15.700) von einer Einzel-Mietung des gesamten Gebäudes zu Mehrfach-Mietungen unterschiedlicher Nutzer unter Einbindung eines neuen Brandschutzkonzepts. Das BSK sieht mit dem Konzept von

Teilnutzungseinheiten kleiner 400 m2 ein „Auflösen“ der notwendigen Flure im genehmigten Bestand vor um eine moderne und flexible Vermietung von Teilnutzungseinheiten mit variabler Büronutzung für den einzelnen Mieter in den jeweiligen Teilnutzungseinheiten zu gewährleisten.


 

 

KUNDE

gewerblich

LEISTUNGEN

Leistungsphasen 1-4

ORT

Hamburg

STATUS

Planungsstand/ Ende LPH4

TEAM

Lars Petersen
Christoph Lüttmann

 

Haus Wilhelm B.

Haus Wilhelm Busch

Einfamilienhaus vor den Toren Hamburgs

ORT

Seevetal / 2017


„Durch die klare Formsprache,
in Verbindung mit dem Weiß der
Fassade entsteht ein schöner
Kontrast zum Waldgebiet.“

KUNDE

privat

LEISTUNGEN

Leistungsphasen 1-8

ORT

Seevetal

STATUS

Bauleitung / Fertigstellung 2019

TEAM

Christoph Luettmann
Anne-Kathrin Plate
Sarah Polay

Dachausbau Spengel

DACHAUSBAU SPENGEL

Dachgeschossausbau mit zwei Maisonette-Wohneinheiten

ORT

Hamburg / 2015

Als Architekten in der Stadt ist für uns „Bauen im Bestand“ ein zentrales Thema, der Zuzug an Menschen fordert notwendige Erweiterungen von bereits vorhandener Bausubstanz. Mehrfamilienhäuser bieten in den Dachräumen viel Wohnraumpotenzial, die sowohl nach wirtschaftlichen Gesichtspunkten

der Bauherrenschaft als auch nach bauordnungs-rechtlichen und gestalterischen Richtlinien der Hansestadt Hamburg geplant werden müssen. Zudem setzt die nicht immer bekannte Bausubstanz des Gebäudes hohe Maßstäbe und Erfahrungen an uns Planern.

Wenn dann wie bei diesem Projekt der Schiefer als Rechteck-Doppeldeckung und das vorbewitterte Kupfer zur Ausführung kommen und zwei große Maisonnette-Wohnungen für Familien mit Kindern entstehen, freuen sich alle Beteiligten.

 

 

KUNDE

privat

LEISTUNGEN

Leistungsphasen 1-8

ORT

Hamburg

STATUS

Fertigstellung 2015

TEAM

Lars Petersen
Anne-Kathrin Plate
Andrea Marxen

FOTOGRAF

Hannes Rascher